Honorare

1. Stundensätze

Tätigkeiten erfolgen nach Zeitaufwand und Stundensatz, welcher für alle mit der Beauftragung zusammenhängenden Arbeiten - auch für Reisezeiten -  in gleicher Höhe gilt.

Gutachten im Gerichtsauftrag

Der Stundensatz beträgt nach JVEG T6, §13 (1,2) netto 125,00 €.

Gutachten im Versicherungsauftrag

Der Stundensatz beträgt  netto 125,00 €.

Parteitätigkeiten

Für Parteigutachten, Prüfungen sowie beratende Tätigkeiten in der Bundesrepublik Deutschland beträgt der Stundensatz netto 160,00 €.

2. Nebenkosten

Flüge

Notwendige Flüge werden in der Business-Klasse gebucht. Sofern die Flugdauer vier Stunden nicht überschreitet, werden Flüge in der Standard-Klasse gebucht.

Bahnreisen

Bahnreisen werden stets  in der 1. Klasse gebucht.

Hotelkosten

Kosten für Hotelübernachtungen werden, soweit sie anfallen, gesondert und gegen Nachweis abgerechnet.

Gebucht wird ein Businesshotel für Geschäftsreisende mit mindestens 4* in der Bundesrepublik Deutschland und 5* im Ausland.

km-Kosten

Reisekosten für eigene PKW-Benutzung werden mit netto 0,70 €/km berechnet.

Sonstige Kosten

Fallen zusätzliche Kosten wie Mietwagen, Visa-Gebühren, Kosten für Aufwendungen von gemieteten Geräten oder beschafften Dienstleistungen, Kosten für verbrauchte Stoffe und Werkzeuge etc. an, so werden diese gegen Nachweis an den Auftraggeber weitergegeben.

3. Umsatzsteuer

Die Tätigkeit ist umsatzsteuerpflichtig, so dass auf die vorgenannten Einzelpositionen  die gesetzlich jeweils gültige Mehrwertsteuer in der Bundesrepublik Deutschland aufgeschlagen wird.

4. Sonstiges

Für Parteitätigkeit ist eine individuelle Honorarvereinbarung in jedem Einzelfall nötig.

Die gemachten Angaben entsprechen der Informationspflicht nach DL-Info V vom 12. März 2010.