Beweissicherung

Wir sichern die technischen Beweise und liefern einen substantiierten Vortrag, wenn Haftungsgründe nach dem Produkthaftungsgesetz geltend gemacht oder abgewehrt werden sollen.

Hersteller haften verschuldensunabhängig für ihre Produkte wenn:

  1. der Schaden die Folge eines fehlerhaften Produktes ist bzw.
  2. der Fehler ursächlich für den Schaden ist (doppelte Kausalität).

 

Haftungsgründe nach dem Produkthaftungsgesetz sind die fünf (technischen) Fehlertypen:

  1. Entwicklungsfehler,
  2. Instruktionsfehler,
  3. Konstruktionsfehler,
  4. Fehler in der Produktbeobachtung,
  5. Fabrikationsfehler.

 

Hier finden Sie einige Beispiele.

Kleine Ursachen sind häufig für große Schäden verantwortlich. Wir sichern die technischen Beweise und tragen substantiiert vor.